Joseph Anton Stephan Ritter von Riegger

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

(1742 Innsbruck – 1795 Wien) Kath. – Studium in Wien, 1761 Dr. phil., Mitgründer der Deutschen Gesellschaft in Wien, 1764 Professor der Rechte in Freiburg im Breisgau, 1767 k. k. Rat und Direktor des dortigen Akademischen Gymnasiums, 1776 k. k. Wirklicher Gubernialrat und ordentlicher Professor für Staatsrecht in Prag, 1782 Direktor der fürstenbergischen Herrschaften in Wien, fürstlich schwarzenbergischer Geheimer Rat, 1785 erneut Gubernialrat und Schulreferent in Prag, Anhänger des Jakobinismus.

Okt. 1782 Aufnahme und sofortige Beförderung zum Meister in der Wiener Loge „Zur wahren Eintracht“, 1786 Mitglied der Loge „Zur Wahrheit“, auch Mitglied der Prager Loge „Wahrheit und Einigkeit“.

Bio: ADB/NDB, Wurzbach (1856).

FM: Abafi (1890) V 115 und VI 310, Irmen (1994) 334.

Ill: Abafi (1890) V 115.