Joseph Ferdinand Maximilian Graf von Tattenbach-Rheinstein

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname unbekannt.


(1723 – 1802) Kämmerer und Reichshofrat, 1759 Wirklicher Geheimer Rat in München, 1762–91 Rechnungsnehmer der Landschaft, zugleich bis 1779 Pfleger in Friedburg, 1763–67 Gesandter in Regensburg, 1767 Obersthofmarschall in München, 1784 Pfleger in Kranzberg, 1791 Oberstkämmerer und Zweiter Konferenzminister in München, 1797–99 Pfleger in Kelheim. Großkomtur und Großkanzler des St. Georg-Ritterordens, Ehrenmitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Bio: Wolfgang Burgmair: Die zentralen Regierungsstellen des Kurfürsten Max III. Josephs (1745–1777), (I.-D.) München 199, III 152 ff.

Ill: 2W, KS, KM, Hazelius, Beyer (1973), 73.