Julius Bernhard Engelmann

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname unbekannt.

(1737 oder 1736 Ottersberg/Pfalz – 1803 Berlin) Ref. – Domsyndikus in Brandenburg.

1779 Sekretär der Berliner Loge „Zu den drei Weltkugeln“, 1779 Mitglied der Brandenburger Loge „Friedrich zur Tugend“, 1780 Sekretär, 1781 dep. Meister, 1789–1801 Meister vom Stuhl, Direktor des Brandenburger Gold- und Rosenkreuzerzirkels „Helenus“ („Mandrabulus Helenus Negrini“).

1784 zur Aufnahme vorgeschlagen.

FM: Bruno Goedecke: Festschrift zur Feier des 150jährigen Bestehens der Loge Friedrich zum goldenen Zepter im Or. zu Breslau 1776–1926, (Breslau) 1926, 27, Gerlach (2007), 209, Geffarth (2007), 313.

Ill: SK07 120.