Maximilian Franz Joseph Freiherr von Schönprunn

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname unbekannt.


(1732 – 1812) Herr auf Mittich und Mattau, Lieutenant und Regierungsrat in Burghausen, später königlich bayerischer Kammerherr. 1773 Mitglied der Sittlich-Landwirtschaftlichen Gesellschaft zu Burghausen.

1781 Mitglied der Münchner Loge „St. Theodor vom guten Rat“ sowie der Loge „St. Maximilian von der Vereinigung“ in Burghausen, zuvor Meister des 1781 erloschenen Burghausener Gold- und Rosenkreuzerzirkels.

Bio: Karl Heinrich von Lang: Adelsbuch des Königreichs Baiern, München 1815, Graf (1993).

FM: Ferdinand Frhr. von Meggenhofen: Meine Geschichte und Apologie. Ein Beitrag zur Illuminatengeschichte, o.O. 1786, 103 S. (Beilage zum Grauen Ungeheuer von Wekhrlin), 56.

Ill: KM, Hazelius, Beyer (1973), 113.