Maximilian Graf von Preysing

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Pelopidas”


(1760 Moos – 1836 Moos) Kath. – 1775 Cornet beim Regiment Minucci in Landshut, 1776 Unterlieutenant, 1781 Hauptmann beim Leibregiment in München, 1782–85 Teilnahme am Feldzug der Malteser gegen Algier, 1788 Major beim Regiment Hohenhausen, 1792 Oberstlieutenant beim Dragonerregiment Taxis, Teilnahme an den Koalitionskriegen 1796–1815, 1800 Oberst, 1808 Generalmajor, 1829 Capitain der Leibgarde der Hartschiere, 1806 Ritter des Militär-Max-Joseph-Ordens.

(1782) Mitglied der Münchener Loge „St. Theodor vom guten Rat“ im Lehrlingsgrad.

Bio: Walter Schärl: Die Zusammensetzung der bayerischen Beamtenschaft von 1806 bis 1918, Kallmünz 1955 (= Münchener historische Studien, Abt. Bayerische Geschichte Bd. 1) Nr. 460, Baptist Schrettinger: Der Königlich Bayerische Militär-Max-Joseph-Orden und seine Mitglieder, München 1882, 642–53.

FM: Scharl (1868).

Ill: Lanz, Chalgrin, KM, 2W, LB, OZ, Scharl (1868), Lingg (1889), KS, Specification, Hazelius, Beyer (1973), 72, Dülmen (1975), Schaich 361.