Minervalkirche Rudolstadt

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Protokolle der Versammlungen der Minervalkirche Rudolstadt (Aquinum)

In der Rudolstädter Minervalkirche wurden neben von Mitgliedern ausgearbeiteten Vorträgen vor allem Passagen aus diversen literarischen Werken vorgetragen und diskutiert. Name, Autor oder Inhalt der Lektüre werden häufig nicht genannt, doch lassen die zahlreichen Hinweise auf Besprechungen der Lesegewohnheiten die Versammlungen teils als einem Lesezirkel ähnlich erscheinen. Themen der Aufsätze waren beispielsweise die Aufklährung, Selbstkenntnis und -erkenntnis, aber auch der eigene Tod oder die Landwirtschaft. Diese breite thematische Aufstellung scheint typisch für den Illuminatenorden zu sein und zeigt den Anspruch, sich mit allen gesellschaftlichen Problemstellungen beschäftigen zu wollen. Neben Aufsätzen und Lektüre war der Kontakt zu den Geheimen Oberen wichtiger Bestandteil der Minervalkirchenversammlungen. Regelmäßig reichten die Mitglieder die schriftlichen Antworten auf die vier rituellen Fragen ein (handelt es sich hierbei um die QL?) und zelebrierten die Einführung neuer Minervale. Verlesen wurden auch Schreiben auswärtiger Minervalkirchen - so auch aus Gotha - insofern diese keine sensiblen Informationen enthielten, die der Magistratsversammlung vorbehalten waren. Im Vergleich zu Freimaurerlogen fällt die Korrespondenz zwischen Minervalkirchen jedoch spärlich aus; der Illuminatenorden war in seiner schriftlichen Kommunikation zentralistisch organisiert.

Die Magistratsversammlungen der Rudolstädter Illuminaten beschäftigten sich hauptsächlich mit der Aufnahme neuer Novizen oder deren Weiterführung in den Minervalgrad. Novizen durften nicht an den Minervalversammlungen teilnehmen. Eine unangenehme Episode stellte der Ausschluss Franz Johann Friedrich Ludwig von Hollebens dar. Holleben war nicht nur ein äußerst aktives Mitglied gewesen, sondern auch Zensor und erster Aufseher der Minervalkirche. Im Rahmen der Feierlichkeiten einer Kindstaufe betrank er sich allerdings so sehr in der Öffentlichkeit, dass er als nicht länger tragbares Mitglied galt und zum Schutz der Gemeinschaft ausgeschlossen wurde. Ähnliches Verhalten, das den Schutz der Gemeinschaft vor die Interessen des einzelnen stellt, findet sich auch in der Freimaurerei. Eine Untergruppe von Magistratsversammlungen beschäftigte sich mit der Aufnahme neuer Minervale. Bevor ein Novize in die Minervalversammlung eingeführt werden konnte, musste er als Minerval angenommen werden. Dies geschah im Rahmen einer extra zu diesem Zweck abgehaltenen Versammlung, bei der nur Mitglieder des Magistrats anwesend waren. Der Novize musste sieben Fragen zufriedenstellend beantworten, bevor er gemeinsam mit dem Protokollanten und Superior das Dokument unterschrieb und seine Aufnahme zum Minerval damit beschlossen war. Die Fragen selbst sind in den Protokollen nicht festgehalten worden, lassen sich aber teils aus den Antworten herleiten.

Die folgenden Protokolle sind im Aktenbestand der Schwedenkiste, Band 15 überliefert. Das Link in der Datumsspalte führt jeweils in die Seite zur Sitzung. Dort ist in Stichpunkten der Verlauf der jeweiligen Versammlung wiedergegeben.

Zur leichteren Recherche ist es möglich alle Eintragungen nach Ort, Versammlungsart sowie der Kombination aus beiden Kriterien auflisten zu lassen.

Tabelle

Protokolle der Versammlungen
Archivalie Datum Vorsitz Anwesende Kommentar
SK15-190 1784-06-29 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Bianchi, Bergmann, Hönniger Annahme Pomponatius' als Novize
SK15-061 1784-08-18 Bode Beulwitz, Bode, Schardt, Holleben, Bergmann, Bianchi, Hönniger Aufnahme von vier Minervalen
SK15-061b 1784-08-18 Beulwitz Beulwitz, Bode, Schardt, Holleben, Bergmann, Bianchi, Hönniger Ämtervergabe für die MK, mögliche Minervalkandidaten
SK15-062 1784-08-19 Beulwitz Beulwitz, Bode, Schardt, Holleben, Bergmann, Bianchi, Hönniger Zur Errichtung einer eklektischen FM-Loge, Ämtervergabe für die Loge
SK15-192 1784-08-30 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Bergmann, Bianchi, Hönniger Nicolai, Klimm, Gabel und Ulrich jun. als Novizen angenommen
SK15-193 1784-09-11 Beulwitz Beulwitz, Bergmann, Hönniger, Klimm, Bianchi Aufnahme Klimms als Minerval
SK15-194 1784-09-23 Beulwitz Beulwitz, Bianchi, Gebel, Hönniger Aufnahme Gebels als Minerval
SK15-195 1784-09-24 Beulwitz Beulwitz, Bianchi, Hönniger, Ernst Friedrich Gottlieb Ulrich Aufnahme Ernst Friedrich Gottlieb Ulrich als Minerval
SK15-196 1784-09-24 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Bianchi, Hönniger Beurteilung der Novizen und Minervalen
SK15-197 1784-10-23 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Bergmann, Bianchi, Hönniger Ordensnamen neuer Novizen
SK15-198 1784-11-12 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Bianchi, Bergmann, Gebel, Klimm, Nicolai, Ulrich sen., Ulrich, Hönniger Einführung fünf neuer Minervale, vier Vorträge
SK15-199 1784-12-08 Beulwitz Beulwitz, Bergmann, Bianchi, Hönniger Aufnahme Davids als Minerval
SK15-200 1784-12-13 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Bianchi, Bergmann, Gebel, Klimm, Nicolai, Ulrich sen., Ulrich, Heubel, Hönniger Einführung Davids, acht Vorträge
SK15-185 1785-01-12 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Bianchi, Bergmann, Gebel, Klimm, Nicolai, Ulrich sen., Ernst Friedrich Gottlieb Ulrich, Heubel, Hönniger Acht Vorträge
SK15-186 1785-03-07 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, E.F. von Holleben, Hönniger Aufnahme E.F. von Hollebens zum Minerval
SK15-187 1785-03-07 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Bianchi, Hönniger Aufnahme E.F. von Hollebens und J.D. Heubels als Minervale beschlossen
SK15-188 1785-03-10 Beulwitz Beulwitz, Bergmann, J.D. Heubel, Hönniger Aufnahme Crusius' zum Minerval
SK15-189 1785-03-10 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Hönniger, Bianchi, Bergmann, Klimm, Gebel, Johann Nicolaus Nicolai, Ernst Friedrich Gottlieb Ulrich, Ulrich sen., F.E. Heubel, Conradi, E.F. von Holleben, J.D. Heubel, Röder Einführung von J.D. Heubel und E.F. von Holleben in die MK, sieben Vorträge
SK15-204 1785-03-30 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Bianchi, Bergmann, Hönniger Homerus soll als Minerval eingeführt werden, zur baldigen Gründung der FM-Loge
SK15-115 1785-07-06 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Bianchi, Bergmann, Conradi, Heubel, Ernst Friedrich Gottlieb Ulrich, Ulrich sen., Nicolai, E.F. von Holleben, Gebel, Röder, Klimm Die Folgen des Weintrinkens, ein Vortrag
SK15-116 1785-07-14 Beulwitz Beulwitz, Bianchi, Klimm, Hönniger, Gebel Aufnahme Gebels zum Illuminatus minor
SK15-117 1785-07-14 Beulwitz Beulwitz, Klimm, Hönniger, Bianchi und die übrigen hiesigen Magistrats-Personen Gebel soll in den Magistrat aufgenommen werden
SK15-118 1785-07-29 Beulwitz Beulwitz, Bianchi, Hönniger und die übrigen zum Magistrate gehörigen Brüder Zum den Fortschritten bei der Errichtung einer FM-Loge, Kasse überbeansprucht, ein Kredit soll aufgenommen werden
SK15-120 1785-08-05 Beulwitz Beulwitz, Klimm, Ernst Friedrich Gottlieb Ulrich, Conradi, Bellermann und die übrigen hiesigen Brüder Minervalen Besuch aus Erfurt, sieben Vorträge
SK15-121 1785-09-04 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Hönniger und die übrigen Brüder Minervalen Drei Vorträge
SK15-123 1785-10-21 Beulwitz Beulwitz, Gleichen, F.J. von Holleben, Heubel und sämtlicher übrigen Brüder Minervalen Fünf Vorträge
SK15-124 1785-10-21 Beulwitz Beulwitz, Bianchi, Gleichen, Hönniger Beförderung Gleichens zum Minerval
SK15-125 1785-12-05 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, E.F. von Holleben, Hönniger und die übrigen Brüder Minervalen Fünf Vorträge
SK15-201 1786-01-10 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Bianchi, Bergmann, Hönniger Planung der nächsten Einführungen zum Minerval, Zeitung aus Gotha
SK15-202 1786-01-10 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Röder, Hönniger Aufnahme Röders als Minerval
SK15-203 1786-01-10 Beulwitz Beulwitz, Bergmann, Conradi, Hönniger Aufnahme Conradis als Minerval
SK15-168 1786-03-27 Beulwitz Beulwitz, F.J. von Holleben, Bergmann, Bianchi, Hönniger Schreiben Helmolts aus Gotha die überarbeitenden Rituale der ersten 3. Grade betreffend, verschiedene Dankschreiben, Aufnahmen und Weiterführungen innerhalb der Rudolstädter FM-Loge
SK15-169 1786-04-12 Beulwitz Beulwitz, Bergmann, Bianchi, Hönniger Ausschluss F.J. von Hollebens
SK15-170 1786-04-20 Beulwitz Beulwitz, Nicolai, Hönniger und die sämtlichen Brüder Minervalen Drei Vorträge
SK15-171 1786-04-22 Beulwitz Beulwitz, Bergmann, Bianchi, Hönniger Erneuter Vorfall mit F.J. von Holleben
SK15-172 1786-07-06 Beulwitz Beulwitz, Bianchi, Klimm, Bergmann Aufnahme Klimms zum Illuminatus minor
SK15-173 1786-07-14 Beulwitz Beulwitz, Hönniger, Bianchi, Bergmann, A. Seneca, Nicolai, Ulrich sen., Conradi, Heubel, Röder, E.F. von Holleben, Gleichen, Klimm Neue Ämterverteilung, Ermahnungen, drei Vorträge
SK15-174 1786-08-18 Beulwitz Beulwitz, Hönniger, Bianchi, Bergmann, Gebel, Wilhelmus Aetianus, Conradi, Heubel, Ulrich sen., Nicolai, E.F. von Holleben, Klimm Vier Vorträge, zu Weishaupts Philosophie
SK15-175 1786-11-22 Beulwitz Beulwitz, Heubel und weitere Mitglieder Drei Vorträge
SK15-167 1787-01-10 Beulwitz Beulwitz, Nicolai, Gleichen, Klimm, Bergmann Vier Vorträge