Minervalkirche Weimar

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Protokolle der Versammlungen der Minervalkirche Weimar (Heropolis)

Nur vier Protokolle der Weimarer Minervalkirche sind im Quellenkorpus erhalten. Sie stammen alle aus ihrer Gründungszeit und geben Einblick in den Aufbau der Sozietät unter der Führung Bodes. Daneben enthält der Bestand ein weiteres Dokument, das im Rahmen einer Versammlung von Illuminaten in Weimar entstanden zu sein scheint. Es handelte sich bei dieser Zusammenkunft wohl nicht um eine ,,klassische'' Magistratsversammlung. In dem Teils aus Knigges Sicht, dann wieder einem Interview gleichenden Dokument berichtet Knigge über Ursachen und Verlauf seines Streits mit Weishaupt. Am Tag nach Knigges Bericht versammelten sich die Illuminaten erneut und unterschrieben eine Erklärung, die sie dazu verpflichtete über Knigges Bericht Stillschweigen zu bewahren. Die Sorge war groß, dass Weishaupts als skandalös empfundenes Verhalten dem Ansehen des Ordens ernsthaften Schaden zufügen könne.

Die folgenden Protokolle sind im Aktenbestand der Schwedenkiste, Band 15 überliefert. Das Link in der Datumsspalte führt jeweils in die Seite zur Sitzung. Dort ist in Stichpunkten der Verlauf der jeweiligen Versammlung wiedergegeben.

Zur leichteren Recherche ist es möglich, alle Eintragungen nach Ort, Versammlungsart sowie der Kombination aus beiden Kriterien auflisten zu lassen.

Protokolle der Versammlungen
Archivalie Datum Vorsitz Anwesende Kommentar
SK15-055 1783-07-16 Bode Schardt, Burgholzhausen, Bode, Batsch Errichtung einer Weimarer MK
SK15-056 1783-07-22 Bode Herzog Carl August, Bode, Schardt, Burgholzhausen, Goethe, Batsch Errichtung einer Weimarer MK, Ämtervergabe
SK15-058 1785-02-17 Bode Herzog Carl August, Bode, Schardt, Batsch Bode schlägt vor in Jena eine FM-Loge und eine MK zu errichten
SK15-060 1784-05-12 Bode Bode, weitere Anwesende unsicher Zur Errichtung einer FM-Loge in Weimar