Philipp Ernst Scheppler

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Leo Armenus“ (Arminius)


(1757 Höchst – 1805 Stadtprozelten) Kath. – Studium der Rechte in Mainz, 1779 Praktikant am Reichskammergericht zu Wetzlar, 1781/82 Lic. Jur., 1784–87 Privatsekretär Carl Theodor von Dalbergs, 1790 kurmainzischer Amtsvogt in Seligenstadt, zuletzt Amtsvogt in Stadtprozlten.

1783 Mitglied der Wiesbadener Loge „Zur Beständigen Einikeit“.

Okt. 1782 Novize in Mainz Dez. 1782 Illuminatus major, dann Princeps, Feb. 1783 Präfekt von „Albania“ (Kurmainz), zuvor zu Frankfurt gehörig.

Bio: Auskunft Dom- und Diözesanarchiv Mainz (3.2.1998), Matrikel Univ. Mainz.

FM: Hansen (1931) I 46.

Ill: Stolberg-Roßla: Bericht Dez. 1782 und Feb. 1783, SK10 (Hansen (1931) I 46), Ordensnämen („Plotinus“), Schröder, KM, Hazelius, Dülmen (1975).