SK11-227

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Inhalt

Aufenthalt in Gotha gefiel Gadow gut. Schlägt Witzleben (Colbert) zur Aufnahme vor

Transcription

Q. L.

Mein lezter Aufenthalt in Syrakus ist mir durch
die Erneuerung meines Umgangs mit vielen meiner
dortigen verehrungswürdigen Ordensbrüder ungemein
interessant geworden, ob ich gleich nicht so glühlich war einer
Minervalversammlung beywohnen zu können. Ich schätze
mich von Tag zu Tag glüklicher ein Mitglied einer
Verbindung geworden zu seyn, die selbst so edel ist, und
so edle Männer unter ihre Glieder zählt, und ich wünsche
nichts sehnlicher und lebhafter, als bald Gelegenheit
zu bekommen, dem E. O. mehr Proben von meiner
Liebe und Anhanglichkeit für denselben geben zu können;
Der Gedanke etwas etwas Realles dem O. genutzt, und dadurch
in der Wirklichkeit etwas zu Erreichund des großen
Zwecks beygetragen zu haben, würde mich unaus-
sprechlich glüklich machen.
Unser hiesiger Cirkel ist jetzt durch den Abgang unseres |

guten Br. Gronovius noch verkleinert worden,
so daß in der that eine Verstärkung desselben meines
geringen Bedenkens sehr zweckmäßig wäre.
Wenn ich es wagen darf den E. O. auf ein Sub-
ject aufmerksam zu machen, welches in der That
dieses Glückes nicht unwürdig wäre, su würde ich
einen gewissen Herrn von Wizleben nennen, den
mein Freund Thuanus schon der nähren Rüksicht
des E. O. empfohlen haben wird, und von dem
ich nur noch hinzufügen kann, daß er mein
Freund ist, und daß ich auch in diesem Betracht
gerne mit ihm durch so ehrwürdige Bande näher
und ihm verbunden zu seyn wünschte.

Butus am 16ten Aban St. Evremont.
1156.