SK11-314

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Inhalt

Rückkehr von einer Reise nach Altenburg. Gedanken zu einem tödlichen Duell unter Studenten.


Transcription

Q. L.

Zu Ende des vorigen Monats unternahm ich eine kleine Reise nach Alten-
burg, und freute mich, eine Stadt und ein Land kennen zu lernen, das
mit mir Einen Fürsten zum Regenten hat. Selbst aus kleinen Rei-
sen, wenn man sie nur mit dem Vorsaz antritt, neben dem Vorzeu-
gen auch Nutzen daran zu haben, hat man Gelegenheit, mancherlei
Bemerkungen zu machen und Beiträge zur Menschenkenntnis zu
sammeln. Gewis werde ich künftig sorgfältig jede Gelegenheit hir-
zu nutzen.
Nach meiner Zurückkunft hirher muste ich leider ! ein Zeuge wer-
den, wie unbesonnen noch ein Theil unserer Mitstudierenden handelt.
Donnerstag Abend ward ein Kurländer Nennder, ein Sohn des Probstes
und Liederdichter, im Duell ermordet. Wann werden doch Menschen,
die aufgeklärt heißen wollen, einmal anfangen, richtige Grundsätze
über Ehre und guten Nahmen zu faßen, und den Gesezen weiser Fürsten
zu folgen, die wir hierüber haben; u. wann werden doch alle Fürsten
sich vereinigen, diesem barbarischen Ueberbleibsel des Fürstenrechts sich im
Ernst zu widersetzen. Wohl denen, die eine Anzahl edler Menschen
kennen, die von diesen Vorurtheilen frei sind, und bei denen man desto
mehr Beifall erhält, je weiter man es in der Kunst bringt, empfangene
Beleidigungen nicht zu rächen, sondern zu vergeben. Also, wohl mir!
     , am 17ten Chordad, Jezd.dergerd, 1754. [sic!]

Gronovius.