SK11-341

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Inhalt

Letztes QL ausgeblieben, bittet um Verzeihung. In Gotha wurde er zum FM aufgenommen. Dank an Basilius, der ihm dabei geholfen habe und auch verantwortlich sei für alles, was S. bislang an sich selbst verbessert habe. B. habe immer an ihn geglaubt. Dankt auch Lühe (Cato de Utica). Bei seiner Ankunft in Göttingen habe er mit Feder gesprochen, der Lenz (Justus Lipsius) seine Hilfe angeboten habe. Auch Spittler habe er besucht, den er oft aufsuchen solle. In seinen letzten Tagen in Gotha sprach S. viel mit Becker (Henricus Stephanus). Dieser habe ihm Weishaupts Schriften Apologie und Geschichte dringend empfohlen. Aus diesen Büchern habe er bereits viel gelernt. S. äußerst sein Bedauern, dass der Orden in Göttingen zu ruhen scheine - dabei könnte man mit Versammlungen so viel erreichen! S. erwartet, dass der Orden seinen Namen ändern werde um wieder aus den Augen der Öffentlichkeit zu gelangen und erneut wirken zu können. Ob B. ihm hierzu bald etwas mitteilen könnte? Der Orden befördert für S. die Tugend - da könne man nicht gleichgültig sein. Letzte Lektüre: Moriz' Andreas Hartknopf


Transcription