SK12-764

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Kommentar

Reichard beschreibt Maschinen, die in der helvetischen Landwirtschaft und Handwerk eingesetzt werden.


Transkript

Ich habe in der Schweiz dreyerley Arten von
Maschinen bey Feld. und Hand. Arbeiten be-
merkt, die mir bequemer als die in Sachsen
und Thüringen üblichen, scheinen.
1. Eine Art Gabel zum Heu- und Ge#
Machen, wie Neptuns Dreyzack gestaltet,
und weit ebquemer als unsre Heugabeln. Dise
Dreyzacke sind von Holz, und die Zacken
wie ein halber Zirkel gebogen.
2. Eine Art Reff, im U#-Thal auf dem
Gotthard, zum Heu-Eintragen. Es sieht
aus wie ein kleiner, aufrechtgestellter
spanischer Reiter; das Heu, wird Pyrami-
denartig daran aufgethürmt, und ein
Mann trägt leicht ein solches ##,
auf seinem Rücken nach Hause.
2. Eine Art Hebel, statt der Wagen-Win-
den; h# ist ein bloßer Stab, der ni-
derwärts gedückt wird, und einschnappt,
damit hebt ein Kind, einen ganzen
Wagen mit dem schwersten Coffee, so,
daß das Rad bequem von der Achse geht.
Die Gestalt ist ohngefehr so [Zeichnung]
Lausanne, Mond Schariver. 1785.
                             Wiclef

Anmerkungen