1783-08-26 Magistratsversammlung Gotha

From Illuminaten-Wiki
(Redirected from SK15-004)
Jump to: navigation, search

Ablauf

Einweihung eines Magistrats der Minervalkirche SK08-007
  • Bode schlägt vor ein ,,Etablissement des Illuminatensystems'' zu gründen. Dem Vorschlag wird zugestimmt.
  • Vorschlag eine Minervalkirche zu errichten, die als pädagogische Gesellschaft getarnt werden soll. Dem Vorschlag wird zugestimmt.
  • Helmolt (Chrysostomus), Wehmeyer (Cleobulus) und Rudorff (Ali) sollen vorerst die Leitung der "Minerval-Magistrats-Geschäfte" übernehmen. Dem Vorschlag wird zugestimmt.
  • Um die Minervalkirche zu verstärken, schlägt Helmolt (Chrysostomus) Mitglieder der örtlichen Loge zur Aufnahme vor, nämlich die Brüder Haun, Bohn und Ewald. Der Herzog Severus schlägt soadann Reichardt zur Aufnahme vor, der bereits den Schottengrad inne habe und auch sonst ein arbeitsamer Mann sei, und erbietet sich, diesen selbst aufzunehmen. Chrysostomus übernimmt die Einführung der Brüder Haun und Bohn, Cleobulus soll den Bruder Ewald in den Orden einführen. Dem Vorschlag wird zugestimmt.
  • Besetzung der Ämter: Helmolt (Chrysostomus) soll Superior (Vorsitzender), Wehmeyer (Cleobulus) Quaestor, Reichardt Zensor und Rudorff Sekretär der Minervalkirche werden.
  • Bode schlägt die Einrichtung einer Kasse auf der Basis freiwilliger Beiträge vor. Dem Vorschlag wird zugestimmt, wobei der Herzog den Anfang macht.

Vorgetragene Beiträge

  • Keine.

Transkript

Acto hatten sich nachstehende Hochw.
Bbr. des erlaucht. Freymaurer-Ordens
zu einer Conferenz versammlet, als:

Der Durchl. Br. Severus.
Der Hochw. Br. Aemilius,
Der Hochw. Br. Chrysostomus,
Der Hochw. Br. Celobulus, nebst
mir, dem unterschriebenen
Secretario,
da dann der Hochw. Br. Aemilius
folgendes proponirte:

Propos. I. Ob nicht der Durch. Br. Severus
vor dienlich befänden, in hiesigen Landen
ein Etablissement des Illuminaten-
Systems zu errichten.

  Wurde gnädigst beilliget.

Propos. II. Ob nicht der Durch. B. Severus und
die andern anwesende Hochwürdige
O. brbr. der Meinung wären,
daß, um dieses System zu er-
richten, es wohlgerathen seyn würde,
bey der Gründung einer Minerval-
kirche anzufangen, und solcher
allenfallß den ostensiblen Nahmen
einer pädagogischen Gesellschaft
beyzulegen? |2

Der Durch. Br. Severus so wie
die übrigen Hochwürd. brbr. waren
völlig dieser Meinung.

Propos. III. Ferner, ob nicht, weil die hiesige
Gesellschaft gegenwärtig hierzu
nicht starck genug seyn möchte,
die brbr. Chrysostomus, Cleobulus,
und ich Subsciptus, einstweilen
die etwas vorfallenden Magistrats-Geschäfte übernehmen
würden?

Wurde einmüthig genehmiget.

[...]