Thomas Joachim Schuhbauer

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search


(1743 München – 1812 Regensburg) Benediktinermönch in Oberaltaich, seit 1783 Weltpriester, 1769 Professor in Freiburg, 1780 Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, dann bis 1783 Professor am Gymnasium in Amberg, 1783–86 Geometer, Oberforstmeister und Landschulinspektor des Malteserordens in München, 1787 Gymnasialprofessor in Passau, 1794 wegen prorevolutionärer Gesinnung exiliert und bis 1803 in Wien lebend, 1803 Generalstudiendirektionsrat in München, 1808 Schulrat des Regenkreises, 1810 Kreisschulrat in Regensburg, Schriftsteller und Komponist.

Bio: Bosl (1983), Hamberger/Meusel.

Ill: Lanz, 2W, Specification, LI, KM, Hazelius.