1787-02-b Bode (Basilius): Reproche an Eisenhuth (Eccard)

From Illuminaten-Wiki
Revision as of 11:29, 10 May 2019 by Olaf Simons (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Transcript

Auf Din.

Ihre Mittel, dem Kindermord zu verhindern,
sind ohne Widerrede heilsam. Dennoch bekenne
ich ganz frey, daß wohl noch die Zeit nicht
da sey, wo man solche alle in Vorschlag bringen
dürfte. Indessen steckt in Ihrem Aufsatze
mancher schöner Stoff, der es verdiente, so
verbreitet zu werden, daß man davon einen
Aufsatz in ein gutes Journal brächte. Den
Regierungen wäre dabey mit guten
Gründen anzurathen, langsam zu
verfahren, und ein Mittel nach dem
andern
, einzeln in Thätigkeit zu bringen,
damit sie nicht das Geschrey wider sich erführen,
als wollen sie die Hurerey befördern. Z.B.
Erst Abschaffung der Kirchenbusse. Dann
Verminderung oder gar Abschaffung der Brüche.
dann die Absondrung von den Jungfrauen,
u.s.w. und zwischen jeder Verordnun[g] etliche
wenige Jahre verstreichen lassen. Alle
langsamen Reformationen wirken sichrer, als
die Schnellen. Die Sache ist wichtig, und
des Nachsinnens der Menschenfreunde höchst
würdig. Sagen Sie mir doch nächstens, ob Sie
was dagegenhabe[n], daß Ihre Skitze unter BBrr.
zum weiteren Nachdenken zirkuliere?
       Ich bin mit Achtung und Liebe
       Ihr treuer
       Basilius

Anmerkungen