Difference between revisions of "SK12-a174"

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
 
Line 9: Line 9:
 
* '''JPG:''' SK12(09)-0029
 
* '''JPG:''' SK12(09)-0029
 
   
 
   
== Kommentar ==
+
== Commentary ==
  
  
== Zusammenfassung und Transkript ==
+
== Summary and Transcript ==
 
''<poem>
 
''<poem>
 
Ich finde unter meinen Papieren eine Stelle, die ich Ihnen heute
 
Ich finde unter meinen Papieren eine Stelle, die ich Ihnen heute

Latest revision as of 12:53, 13 June 2019

Commentary

Summary and Transcript

Ich finde unter meinen Papieren eine Stelle, die ich Ihnen heute
mittheilen will. Ich weiß jetzt nicht wer, aber ein sehr
weiser Mann, sag an einem Orte:
Suche jede gute Stimmung deiner Seele zu nutzen! sey alsdann ja
keinen Augenblick unthätig, denn auch Augenblicke sind gefährlich!
du machst eine kleine Pause in deinem Geschäfte: unwillkürlich
steigt der Gedanke in deiner Seele auf: vielleicht könnte alle Mühe
vergeblich seyn, und plötzlich wird dir das was du thust, zum Ekel
werden. Darum nutze ja den günstigen Zeitpunkt, wo
alles dir in einem schönren Licht erscheint, wo du mit dir selbst
und mit der gantzen Welt zufrieden bist, bediene dich dieser Augen-
blicke zu einem vorhabenden Geschäfte, wovor du dich schon
lange gefürchtet, und es von einem Tage zum andren aufgescho-
ben hast, und die Arbeit wird dir unter deinen Händen gelingen.
Oft gebricht es und an Kräften zur Vollbringung des Guten,
wo das Wollen bey uns am stärksten ist. Und oft fehlt es uns
wieder gerade dann am Wollen, wenn wir die meisten Kräfte ha-
ben. Dann nutze den augenblick, in welchen sich beydes in dir
vereinigt, und betrachte ihn als ein Kleinod von unschätzbaren
Werth. Jeder der in der Welt etwas großes vollbracht hat, that
es, weil er den Augenblick zu benutzen wuste, wo sich Wille und
Kraft bey ihm vereinigten.

Anmerkungen