Difference between revisions of "SK12-a270"

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
(Zusammenfassung und Transkript)
(Zusammenfassung und Transkript)
Line 22: Line 22:
 
*Zu Ewald: Bitte um Aufschub für die Beantwortung der Frage zum größten Übel.
 
*Zu Ewald: Bitte um Aufschub für die Beantwortung der Frage zum größten Übel.
 
*Zu Bohn: Wünsche die Frage ''Worinnen liegt, und wie weit gehet der wahre Zweck des Protestantismus?'' von einem qualifizierten Bruder beantwortet.  
 
*Zu Bohn: Wünsche die Frage ''Worinnen liegt, und wie weit gehet der wahre Zweck des Protestantismus?'' von einem qualifizierten Bruder beantwortet.  
*Zu Schenk: ''Mittel gegen den Brand im Gebäude''
+
*Zu Schenk: ''Mittel gegen den Brand im Getreide''
 
*Zu Schlichtegroll: Entschuldige sich wegen nicht eingereichter QL im vorigen Monat. Danke für seine Aufnahme zum Freimaurer, besonders an Lühe.
 
*Zu Schlichtegroll: Entschuldige sich wegen nicht eingereichter QL im vorigen Monat. Danke für seine Aufnahme zum Freimaurer, besonders an Lühe.
  
 
[[Category:Datierung fraglich]]
 
[[Category:Datierung fraglich]]
 
[[Category:Zusammenfassung]]
 
[[Category:Zusammenfassung]]

Revision as of 11:25, 23 June 2016

  • Aktenbestand: Schwedenkiste Band 12, Dokument a270
  • Standort: GStA PK, Freimaurer, 5.2. G 39 JL. Ernst zum Kompaß, Gotha, Nr. 110. Schwedenkiste. Quibus Licet T-Z und Reprochen
  • Titel: Zusammenfassung von Ql des Monats Aban
  • Autor: Basilius Handschrift bislang nicht ermittelt.
  • Ordensdatum: Aban
  • Datum: November
  • Antwort auf:
  • Bearbeitung: Christian Wirkner
  • JPG: SK12(13)267a-285a-0008

Kommentar

Zusammenfassung und Transkript

  • Zu Reichard: Frage, ob zwei seinerseits vorgeschlagene Herren von Ordens wegen akzeptiert würden.
  • Zu Meyer: Zeige sich zufrieden über den Umgang mit seinem Superior.
  • Zu Prittwitz: Schilderung einer Reise nach Berlin.
  • Zu Reichard: freut sich über die Akzeptanz eines der vorgeschlagenen Herrn.
  • Zu Demme: Melde im September, dass er die ## für Recipenten und ## erhalten habe. Melde im November, dass er eine Pflanzschule zur Bildung junger Leute aufbauen wolle und wünsche Instruktionen hierzu. Schlage geeignete Mänenr zur Aufnahme in die Freimaurerei vor.
  • Zu Becker: Danke für die Ermunterung. Frage was er in Bezug auf Demme tun solle. Hoffe, dass die Oberen gut aufnähmen, was er in seiner Zeitung zum Orden geschrieben habe.
  • Zu Haun: zu Schlichtegroll. Wolle demnächst seine Abhandlung zur ehelichen Onanie einsenden. Frage, ob Schlichtegroll befördert wurde.
  • Zu Ewald: Bitte um Aufschub für die Beantwortung der Frage zum größten Übel.
  • Zu Bohn: Wünsche die Frage Worinnen liegt, und wie weit gehet der wahre Zweck des Protestantismus? von einem qualifizierten Bruder beantwortet.
  • Zu Schenk: Mittel gegen den Brand im Getreide
  • Zu Schlichtegroll: Entschuldige sich wegen nicht eingereichter QL im vorigen Monat. Danke für seine Aufnahme zum Freimaurer, besonders an Lühe.