Veranstaltungen

Die Ausstellung wird von einem vielfältigen Veranstaltungsangebot begleitet: Kostenlose Führungen geben exklusive Einblicke und Hintergründe zu dem Thema Reformation in Thüringen, Vorträge stellen die Reformatoren Friedrich Myconius und Philipp Melanchthon näher vor, ein Gottesdienst würdigt Myconius zum 470. Todestag und die erste Tagung zu Myconius überhaupt nähert sich dem Gothaer Reformator aus wissenschaftlicher Sicht.

 

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Samstag, 2. April 2016 | 14 Uhr
Ort: Spiegelsaal, Schloss Friedenstein

 

VORTRAGSREIHE ZUR AUSSTELLUNG

Donnerstag, 7. April 2016 | 18.15 Uhr
Myconius – Die Reformation und die „mittlere Ebene“
Superintendent Friedemann Witting (Gotha)
Ort: Spiegelsaal, Schloss Friedenstein

Mittwoch, 20. April 2016 | 18.15 Uhr
Die letzten Tage im Leben des Herrn Melanchthon. Geschichten und Texte anlässlich des 456. Todestages Philipp Melanchthons
Dr. Stefan Rhein (Wittenberg)
Ort: Spiegelsaal, Schloss Friedenstein

Mittwoch, 4. Mai 2016 | 18.15 Uhr
Myconius als Historiograph der Reformation
PD Dr. Günter Frank (Bretten)
Ort: Spiegelsaal, Schloss Friedenstein

 

WEITERE VERANSTALTUNGEN

Donnerstag, 7. April, bis Sonntag, 9. April 2016
Wissenschaftliche Tagung:
Friedrich Myconius (1490–1546). Vom Franziskanerbruder zum Reformator Thüringens
Leitung: Dr. Daniel Gehrt, Dr. Petra Weigel (Gotha)
Ort: Herzog-Ernst-Kabinett, Schloss Friedenstein

Samstag, 9. April 2016 | 11 Uhr
Gottesdienst:
Zum 470. Todestag von Friedrich Myconius
Leitung: Superintendent Friedemann Witting (Gotha)
Ort: Augustinerkirche Gotha
Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Gotha

 

FÜHRUNGEN

Führungen durch die Ausstellung sind nach Anmeldung möglich.
Sonderführungen finden am 07.04.16, 20.04.16 und 04.05.16 jeweils um 17 Uhr sowie am 22.05.16 und 05.06.16 jeweils um 14 Uhr statt.
Führungen durch die Ausstellung sind gebührenfrei. Um Spenden wird gebeten.