1 Gefühltes Wissen

Die folgende Grafik zeigt den aktuellen Stand und die Veränderung des selbst eingeschätzten Wissens zu COVID-19.

Das gefühlte Wissen stieg im März/April langsam an und bleibt seitdem stabil.

2 Wissen über COVID-19 im Detail

3 Wissen über Virusmutation B117

Ende Dezember hatten bereits 95.9% der Befragten von der in Großbritannien beobachteten Mutation des Coronavirus (B117) gehört.

Die meisten wussten über die höhere Infektiösität Bescheid. Das Wissen fiel etwas höher aus, wenn Ansteckungswahrscheinlichkeit (r = .10), Schweregrad (r = .12) oder affektives Risiko (r = .19) höher eingeschätzt wurden.

4 Ergebnisse aus früheren Erhebungen

Achtung: Die Frage nach dem Übertragungsweg wird seit dem 01.12.2020 nicht mehr erhoben.